Burger Brötchen kaufen? Na, die kann man auch einfach selbst machen. Ich zeige euch wie.

Zutaten für 8 Buns

  • 3 El warme Milch (kann wahlweise auch mit Milchpulver ersetzt werden)
  • 200 ml warmes Wasser
  • 2 Tl Trockenhefe oder eine Ecke frische Hefe
  • 2 1/2 El Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 425g Mehl Typ 550
  • 60g Mehl Typ 405
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 80g weiche Butter
  • Sesam zum bestreuen

Zubereitung

  1. Das warme Wasser und die Milch (bzw. Milchpulver), Zucker und die Hefe in eine Schüssel geben und vermischen. Etwa 15 Minuten gehen lassen.
    In der Zwischenzeit ein Ei aufschäumen.
  2. Das Mehl mit dem Salz vermischen und den Vorteig und das aufgeschlagene Ei dazugeben. Knetet ihn für 10 Minuten und gebt dann die weiche Butter hinzu und arbeitet diese unter. Der Teig sollte seidig glänzen wenn er fertig ist.
    Den Teig in der Schüssel abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Teilt den Teig in 8 gleiche Teile und formt daraus Brötchen. Setzt sie auf ein Backpapier und lasst sie nochmals eine Stunde gehen.
    Den Ofen auf 200°C vorheizen und eine Schale Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
    Das zweite Ei mit einem Esslöffel Wasser vermischen und die Buns damit bestreichen. Wahlweise mit Sesam oder Mohn bestreuen. Die Buns nun etwa 15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Guten Appetit